Schriftgröße ändern: normal // groß // größer
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SVE Bad Fallingbostel Abteilung Fußball

Thomas Heinke

Idinger Heide 26
29683 Bad Fallingbostel

Mobiltelefon 0175 3779896

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:

Oliver Gärtner:

Ansprechpartner Jugendleiter

Tel: 0171/1701185

 

 


Aktuelle Meldungen

Kinderrkarneval am 18.02.2023

Kinderkarneval

in der Heidmark-Halle

am 18 Februar 2023

Beginn: 14:00Uhr

 

Eintritt: 2,00€

 

             Kinderkarneval in der Heidmarkhalle

Das lange Warten hat ein Ende. Helau und Alaaf !!!  Die Jecken sind wieder los. Kinderkarneval gepaart mit einer großen Piratenshow.  

 

Die Abteilung Fußball des SVE Bad Fallingbostel lädt alle Kinder und Erwachsene der Stadt Bad Fallingbostel und Umgebung am 18. Februar 2023 von 14 Uhr bis 18 Uhr zum größten Kinderkarneval des Altkreises ein. Alles wird teurer, aber bei uns beträgt der  Eintrittspreis für alle Teilnehmer weiterhin nur 2.-Euro. Beim Einlass bekommt jeder Teilnehmer zusätzlich ein Los für eine Tombola.

 

Endlich können nach langer Pause den Kindern ein paar unbeschwerte Stunden beschert werden. Die Kinder können sich verkleiden und in eine Rolle schlüpfen, die schon immer mal verkörpern wollten. Die Kinder sind wie immer im Mittelpunkt. Die Kleinsten erwartet wieder eine bunte Mischung aus Tanz, Spaß und Spiel. Kinderlachen, tolle Kostüme und Stimmung sind in der verrückten 5. Jahreszeit garantiert.

 

Was in den Karnevalhochburgen am Rhein selbstverständlich ist, hat auch in Bad Fallingbostel Tradition. Bei fetziger Musik und dem einen oder anderen „Helau“ stürzt sich die Norddeutsche Narrenschar am Faschingssamstag in knallbunte Kostüme und zündet ein Feuerwerk des närrischen Treibens.

 

Bei der 71. Auflage des Kinderkarnevals werden auch in diesem Jahr weit über 1000 Jecken erwartet. Darum: Rechtzeitiges Erscheinen sichert beste Plätze.

Generationen sind mit der Veranstaltung aufgewachsen. Das Event zieht seit Jahrzehnten nicht nur die kleinen Jecken in seinen Bann.

Wer einmal von diesem Karneval Virus angesteckt worden ist, der ist jedes Jahr wieder dabei.

 

Fehlen darf in diesem Jahr natürlich auch nicht der Stern, der mittlerweile auch schon Kultstatus erreicht hat. Er wird  zu dem bekannten Lied von DJ Ötzi erglühen und alle Teilnehmer werden die Halle wieder in ein Lichtermeer verwandeln. Dazu wird jedem Jeck ein Leuchtstab überreicht. Gegen 16 Uhr und am Ende der Veranstaltung wird in abgedunkelter Halle diese einmalige Attraktion die Halle wieder zum brodeln bringen.

 

Untermalt wird die ganze Veranstaltung wieder von Reinhard Pientka, der aktuelle Hits, aber auch Oldies, Kinderlieder und Stimmungsmacher spielen wird. 

 

Für unsere ganz kleinen Jecken wird auch wieder die bewährte Spielecke  eingerichtet sein, in der  sich Erika Böttcher um die kleinsten Gäste kümmert. Zusätzlich werden auch wieder allerlei Scherzartikel und Faschingszubehör verkauft. Für alle Kinder sind noch viele, weitere Überraschungen geplant.

Durch die  Veranstaltung wird auch dieses Mal Peter Kleinert als Moderator führen, unterstützt durch das Festkomitee unter Leitung von Gerd Siewert.

Begleitet durch den Zeremonienmeister, die Funkengarde und den Elferrat wird erneut der geheim gehaltene Prinz Karneval 2023 in die Halle geleitet und sich dann seinem närrischen Volk präsentieren.

 

Auch in diesem Jahr wird Bürgermeister Rolf Schneider die „ Stadtkasse „ leeren.

Elferrat und Funkengarde verteilen während der gesamten Veranstaltung kleine Preise und Geschenke.

Über 60 Kilogramm Bonbons und Kamellen  (gesponsert von der REWE )  werden  als Bonbonrakete in die Menge der kleinen und großen Jecken geworfen.

Zusätzlich werden auch noch große und kleine Bälle durch die Halle fliegen und kleine Preise verteilt.

 

Der Höhepunkt der Veranstaltung wird wieder der Besuch von Kapitän Schwarzbart und seiner Meute sein. Mal sehen ob Smutje Sven, Carla Caracho, Lispel Lisbet, Rüpel Rita oder andere Piraten mit an Bord sind. Wer sich von Kapitän Schwarzbart anheuern lassen will, möchte sich schon ab 15 Uhr bereithalten. Kapitän Schwarzbart ist der mutigste Pirat der sieben Weltmeere. Hier sehen die Kinder nicht nur eine Show, sie sind Teil der Mannschaft. Sein Programm wurde ausgezeichnet als Deutschlands beste Kinderanimation.

Verpasst diesen einmaligen Auftritt nicht, lasst euch überraschen und freut euch drauf.

 

Beim Kostümwettbewerb kann der närrische Nachwuchs seine bunten und närrischen Kostüme zeigen. Seeräuber und Piraten, Hobbits und Märchenfiguren, Eisprinzessin Elsa, Super Mario und die Minions waren in den letzten Jahren die Kostüm Highlights. Hier darf jeder einmal im Jahr sein, was er will. Belohnt werden, wie in jedem Jahr die besten Kostüme.

Eine hochkarätige Jury wird während der Veranstaltung die kostümierten Kinder begutachten und die schönsten und phantasievollsten Verkleidungen heraussuchen.  ( Marke Eigenbau ist im Vorteil ).Die Preisverleihung wird auch in diesem Jahr von Kapitän Schwarzbart persönlich übernommen.

Es gibt  unter anderem wieder einen Gutschein für einen Kindergeburtstag  bei MC Donalds im Wert von 50 Euro zu gewinnen.

 

Ein riesiges Dankeschön muss im Vorfeld den vielen fleißigen Helfern ausgesprochen werden, denn ohne sie wäre eine solche Veranstaltung gar nicht möglich. .Auf- und Abbau der Dekoration in der Halle und die Durchführung der Veranstaltung um den Kindern einen schönen Nachmittag zu bescheren, sind keine Selbstverständlichkeit

Über 40 Helfer werden wieder versuchen, den Kinderkarneval zu einem unvergessenen Erlebnis zu machen.

 

Wer dann immer noch nicht genug hat, wird beim großen Finale, Gänsehautfeeling pur erleben.

Zu Nenas Welt Hit „99 Luftballons werden wieder ca. 2000 Luftballons aus Netzen, die unter dem Dach der Halle befestigt sind, schweben, die die kleinen Narren dann mit nach Hause nehmen können. Kostümzwang besteht zwar nicht, aber dem Einfallsreichtum der Eltern und Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Aus Sicherheitsgründen sind Rollerskater und Skateboards aber verboten.

 

Zum Abschluß noch eine Änderung gegenüber den vergangenen Veranstaltungen:

 

Aufgrund der hohen Reinigungskosten ist das Luftschlangenspray nicht mehr erlaubt. Bitte liebe Narren, haltet euch daran, und einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten wir damit ja auch noch. Last uns trotzdem gemeinsam „Jeck“ sein.

 

 

Der SVE Bad Fallingbostel Abt. Fußball freut sich auf  eine riesige Karnevalsfete, dankt der Stadt und den Sponsoren für die Unterstützung dieser Veranstaltung und grüßt alle Jecken und Narren auch im Jahr 2023 mit einem kräftigen „ Falling Helau „ 

[Download]

Foto zur Meldung: Kinderrkarneval am 18.02.2023
Foto: Plakat